Rezept

Fregola Sarda-Kichererbsen Salat

Schwierigkeit: leicht | Zubereitungszeit:

Der Geschmack der großen, teils wilden Insel Sardinien ist stark und einfach. Es gibt ungewöhnliche Produkte wie Fregola, das winzige, sardische Pastaformat.

Zutaten
500 g Kichererbsen
2 gehackte Zwiebeln, 
1 gehackte Knoblauchzehe, 
200 g Pancetta affumicata, 
frische, feingehackte Chili, 
1 l Gemüsebrühe, 
glatte, gehackte Petersilie
Vorbereitung

Kichererbsen 12 Stunden in Wasser einweichen.

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch in Öl leicht erhitzen und anschwitzen,
etwas Wasser dazugeben. Speck dazu und ein paar Minuten
mitgaren. Tomaten in die Pfanne schütten und mit einkochen
lassen. Chili und Kichererbsen dazugeben. Eine Weile mitkochen.
Dann die Fregola dazugeben und nach und nach die
Gemüsebrühe angießen.
Wenn die Fregola noch bissfest ist, mit Salz und Pfeffer
abschmecken.
Mit gehackter Petersilie würzen.

Drucken | Teilen
Produkte in diesem Rezept
buon appetito