Rezept
Zabà al moscato con nocciole caramellate e fichi

Schwierigkeit: leicht

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN
1 Glas Zabà al moscato
3-4 frische Feigen, 
Zucker zum Karamellisieren der Haselnüsse
Zubereitung

Die Haselnüsse mit Zucker in einer Pfanne karamellisieren und anschließend zum Abkühlen beiseite stellen.
 

Die frischen Feigen in Scheiben schneiden. Eine Feige für das Garnieren des Desserts in Viertel oder Achtel schneiden.
 

Nun zwei Mal abwechselnd die Komponenten karamellisierte Haselnüsse, Zabà al moscato und die Feigenscheibchen in einem Glas schichten. Die oberste Schicht im Glas sollte mit der Zabà abschließen.
 

Das Dessert noch mit den gehackten Haselnüssen bestreuen und nach Belieben mit den Feigenspalten garnieren.

Herunterladen | Drucken | Teilen
Produkte in diesem Rezept
BUON APPETITO