Rezept

Bruschetta Iblea mit Frescolio

Schwierigkeit: leicht | Zubereitungszeit:

Genießen Sie das erste, grasgrüne Öl des Jahres in seiner pursten Version: Auf etwas frisch geröstetem Weißbrot, mit Salz und wildem Berg-Oregano bestreut. Diese sehr schlichte Art der Zubereitung lässt die umwerfende Frucht, die intensive Frische sowie die subtile Bitterkeit und angenehme Schärfe des Frescolio voll zur Geltung kommen. 

Zutaten
Ciabatta, Pane Pugliese oder ein anderes italienisches Weißbrot, 
Frescolio von Cutrera, 
geriebener Berg-Oregano, 
knuspriges Salz
Zubereitung

Zuerst das Brot im vorgeheizten Ofen ca. 180°C rösten, bis es eine schöne hellbraune Farbe hat. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Dann mit ein wenig Frescolio beträufeln und mit geriebenem Berg-Oregano und Salz bestreuen. Zum Schluss auf der erste Öl des Jahres anstoßen und: genießen !  

Drucken | Teilen
buon  appetito