Lemon Meringue TARTE

  • Schwierigkeit: mittel
  • Zubereitungszeit:
  • Vorbereitungszeit:
Rezept

Fruchtig, säuerlich, knusprig-zart: Diese märchenhafte Zitronentarte mit Lemon Curd-Füllung und Baiserhaube ist die Erfüllung aller Kuchenträume – und dabei noch nicht mal ein Hexenwerk. 

Zutaten


BODEN

  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 2 TL Zucker
  • 2 Eigelb (M)

BAISER

  • 2 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

MÜRBETEIG

Aus allen Zutaten rasch einen Mürbeteig herstellen, in Folie wickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 175 ° C Umluft vorheizen. Eine gefettete Springform (Durchmesser 24 cm) mit dem Teig auslegen und einen 2 cm hohen Rand formen. Mit Backpapier abdecken und 500 g Hülsenfrüchte darauf verteilen. Den Teig für ca. 40-45 Minuten blind backen. Das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und den Kuchen auskühlen lassen.

LEMONCURD

Den Backofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze umschalten (keine Umluft). 600 g Lemon Curd glatt rühren und auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

BAISER

Für das Baiser die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. In einen Spritzbeutel füllen und Tupfen auf den Kuchen setzen. Im Backofen für ca. 35-40 Minuten backen, so dass das Baiser außen knusprig und innen noch weich ist.


Buon

Appetito


Für Bestellungen bis zum 21.12.17, 12 Uhr, garantieren wir eine Lieferung bis zum 24.12.17.