Wir machen Italiens Götter­speise

Caffarel, Piemont

Produzentenportrait

Das Haselnussnougat Gianduia ist heute das süße Wahrzeichen Turins. 1865 erfand Isidore Caffarel das köstliche Konfekt aus Piemonteser Haselnüssen und Kakao.

Entstanden aus der Not, als im 19. Jahrhundert der Kakao mit einer horrenden Luxussteuer belegt wurde, verringerte der Chocolatier den Kakaoanteil in seiner Schokolade und ersetzte ihn durch gemahlene Haselnüsse. Pralinenform und Name der Gianduia sind ebenfalls reinstes Turiner Lokalkolorit. Die an ein Schiffchen erinnernde Form ist an den Hut der Karnevalsfigur Gianduia angelehnt. Der Hauptdarsteller des Turiner Karnevals verkörpert gleichzeitig auch das Risorgimento, die Einheit Italiens. Es ist ein verschmitzter, patriotischer Bauer mit Kappe. Zum Karneval vor 151 Jahren stellte Isidore Caffarel auch seine neueste Kreation vor und bat darum, die Praline nach Gianduia zu benennen. Da er dazu Kostproben verteilte, konnte ihm niemand diese Bitte abschlagen. Genau genommen heißen die Pralinen Gianduiotti und ihre kleinere Variante Gianduiottini.
Isidore setzte damit die Erfolgsgeschichte seines Vaters Pierre Paul Caffarel fort, der die Firma schon 1826 gegründet hatte, fasziniert von der Idee, Schokolade herzustellen.

Inzwischen findet der Besucher Gianduiotti in jedem Traditionscafé Turins. Sie wurden bald kopiert. Das Original von Caffarel ist jedoch unerreicht. Beste Zutaten wie die Piemonteser Haselnüsse, echte Vanille und ausgesuchter Kakao haben sie zur Lieblingspraline vieler Generationen Italiens gemacht. Nationale Einheit hat auch etwas mit Geschmack zu tun. Auch die anderen Schokoladenspezialitäten von Caffarel sind allgegenwärtig, wie beispielsweise die für schnelles, süßes Naschen in den Cafébars. Heute ist Caffarel einer der etabliertesten Süßwarenhersteller Italiens auf höchstem Niveau. Caffarel ist Italianità pur.

Der Schokoladenprofessor von Caffarel

Sergio Signorini ist Professor und Koordinator der Schokoladenuniversität von Caffarel.
16 Meister-Pâtissiers, -Chocolatiers und Eismacher sind in seinem Kollegium versammelt und unterrichten in 10 verschiedenen Klassen die Kunden und Fachverkäufer in ihren süßen Fächern. Er selbst ist gelernter Pasticciere und entwickelt aus den hervorragenden Schokoladen und der Gianduia von Caffarel Rezepte für die Gastronomiekunden. 


benvenuto

nella famiglia


Für Bestellungen bis zum 21.12.17, 12 Uhr, garantieren wir eine Lieferung bis zum 24.12.17.