Unser Schatz die eigenen, freilaufenden Schweine

Alejandro, Rioja

Produzentenportrait

Der Familienbetrieb im Rioja-Gebiet arbeitet konsequent handwerklich.

Die Schweine, die das Fleisch für die berühmteste Wurst Iberiens liefern, werden von der Familie Rituerto zum Teil selbst gezüchtet und dann von den Partnerbetrieben der Metzgerei nach fest definierten Mast- und Futtervorgaben aufgezogen. Die Duroc-Schweine wachsen im Freiland auf und erhalten zusätzlich Gerste, Weizen und Mais.

Ein Betrieb, mit dem Rituertos gern zusammenarbeiten, lässt die Schweine verschiedene Flächen abweiden, deren Vegetation ihrer Wachstumsphase entsprechen.

Sie erreichen ein Gewicht von 150 kg. Denn nur aus erstklassigem Fleisch kann auch eine gute Chorizo hergestellt werden. Mit spanischem Paprika mild oder scharf abgeschmeckt, mit Knoblauch und Salz gewürzt, wird sie luftgetrocknet. Bei der Herstellung werden weder Konservierungsmittel noch Farbstoffe verwendet. Die Kür ist die Chorizo aus dem Fleisch des Ibérico-Schweins mit einem leicht nussigen Geschmack.


benvenuto

nella famiglia!


Für Bestellungen bis zum 21.12.17, 12 Uhr, garantieren wir eine Lieferung bis zum 24.12.17.