Ein italienischer Sonntag in Frankfurt

Restaurant Gusto in der Villa Kennedy, Frankfurt a.M.

Händlerportrait

„Ich bin Produktfanatiker“, sagt der Küchenchef des Gusto über sich selbst. „Und deshalb liebe ich Viani."

Dieser Teil wird dann durch die Google Karte ersetzt.

Rocco Forte & Family

069 71712 1205
Kennedyallee 70
60596 Frankfurt

Es gibt italienische Restaurants in Deutschland und es gibt italienische Küche in Deutschland. Letztere findet man selten. Meist schaut der Italienliebhaber ungläubig auf scaloppine al limone, scaloppine al marsala, scaloppine ai funghi und die Pasta Carbonara mit Sahnesauce und Speck auf der Karte, an die keine Sahne, sondern Eier, kein Speck, sondern die Schweinsbacke guanciale gehören und träumt von Italiens Trattorien.

Die Frankfurter haben es gut. In der Villa Kennedy, einem Rocco Forte Hotel, kocht Dario Cammarata und das Küchenkonzept für das Restaurant Gusto hat der in ganz Italien für seine anspruchsvolle, puristische Mamma-Küche bekannte Fulvio Pierangelini entwickelt. Dessen Signature-Dish sind Spaghetti al Pomodoro, und wer das jetzt belächelt, kann weiterhin sein Geld für 'ciao, bella', Küsschen hier, Küsschen da, 'Dottore!' und Nudeln in Tomaten-Sahnesauce ausgeben.  

Dario Cammarata (links)

In dem Sizilianer Dario Cammarata ist Pierangelini auf einen kongenialen Partner gestoßen und Viani auf einen ungeheuer kritischen und anspruchsvollen Kunden, dessen Nachfragen uns auch weiterbringen. „Ich bin Produktfanatiker“, sagt der Küchenchef des Gusto über sich selbst. „Und deshalb liebe ich Viani.“ Das geht runter wie bestes Olivenöl und spornt uns an.

Cammarata liebt guanciale, Lardo und italienischen Käse. Die gepökelte Schweinebacke verwendet er für das Originalrezept 'Penne all'amatriciana'. Lardo, den weißen Speck aus Carrara, nimmt er für die Borlottibohnensuppe und wickelt Kaisergranat darin ein. Die Käseschulungen, die Viani-Verkaufsberaterin Silvia Marchini in der Villa Kennedy gibt, werden in Göttingen aufwendig vorbereitet. Mit Robiola aus dem Piemont füllt Cammarata beispielsweise Pasta. Die Käseplatten, Selezione di Formaggi, sind detailverliebt und auf den Punkt affiniert mit Fontina d'alpeggio, Gorgonzola piccante. Die sizilianischen Wurzeln des Kochs schmeckt man bei gegrilltem Pulpo mit Kartoffeln, Lammkarree mit Pinienkernkruste und Wildfenchelsauce, Carpaccio mit Blumenkohlcreme und wenn er Zitrusfrüchte verwendet wie bei der Orangen Crème Brûlèe und den Gnocchi mit Maronencreme, Blutwurst und Orange. Das Olivenöl in seiner Küche stammt von den Bäumen, die auf dem Areal des sizilianischen Verdura Resorts der Rocco Forte Gruppe wachsen. Brot und Focaccia für das Gusto sind selbstgebacken.   

„Mir macht es sehr viel Freude, mit mir bekannten Geschmäckern und Zutaten aus meiner Kindheit und meiner Geschichte die Gäste hier zu überraschen.“


In das Restaurant kommen viele Stammgäste, auch aus Frankfurt selbst. Eine Besonderheit ist der italienische Sonntag, una Domenica Italiana. Dieses große Essen ist wahrhaftig der Mamma-Küche gewidmet. Ein Büffet und Live-Cooking-Stationen mit frischesten Zutaten und regionalen Gerichten zelebrieren die Familiensonntage in Italien, am Tisch nahe Mammas Küche. In Frankfurt könnte man es dank Cammarata Babbo-Küche nennen, die Papà-Küche.

Einmal in der Woche, immer freitags, lädt Dario Cammarata sogar direkt in seine Küche ein. Dann können die Gäste mittendrin von einem Esstisch aus ihn und die Köche beobachten, wie sie ein sechsgängiges Menü vorbereiten und servieren. Der Feinschmecker zählt ihn zu den 15 besten und angenehmsten Chef's Tables in Europa. Konsequent wird die Küche nur geöffnet, wenn der Chef auch selbst da ist. Dann kann er über die italienische Küche und ihre Zutaten sprechen, über den köstlichen Culatello di Zibello, den Parmaschinken DOP und den Parmesan der Vacche Rosse aus der Emilia, die Amedei-Schokolade aus der Toskana, der Büffelmozzarella aus Kampanien, die frischen Orangen aus Sizilien...

Beim ersten Food Festival von Viani 2013 hatten alle unsere Gäste das Vergnügen, ihm beim Kochen zuzuschauen und mit ihm zu sprechen. Wir hatten ihm eine Küche im Eingangsbereich aufgebaut. Das war nicht nur für unsere Gäste ein kulinarisches Vergnügen, sondern auch für die Mitarbeiter die beste Weiterbildung, die man sich vorstellen kann. Grazie!



Für Bestellungen bis zum 21.12.17, 12 Uhr, garantieren wir eine Lieferung bis zum 24.12.17.